FANDOM


Illfang the Kobold Lord'|イルファング・ザ・コボルド・ロード|Irufangu za Koborudo Rōdo}} war der Boss auf Ebene 1st Floor von Aincrad in Sword Art Online.


Hintergrund

Es hat einen Monat gedauert, den Boss zu finden, da die Spieler es schwer hatten, den Chefraum zu finden. Beta-Tester, einschließlich Kirito, hatten ebenfalls Schwierigkeiten, den Chefraum zu finden. Illfang der Kobold-Lord wurde von Kirito getötet, der dem Boss den letzten Schlag verpasste und den letzten Angriffsbonus "Mantel der Mitternacht" erhielt.

Beschreibung und Attacken

Illfangs Chefzimmer im ersten Stock ist zwanzig Meter breit und 100 Meter tief.

Illfang ist über zwei Meter groß, muskulös, mit blau-grauem Fell bedeckt und hat blutrünstige, kupferrote Augen. Illfang benutzt eine große Knochenaxt und ein Lederschild zum Angriff und hat vier HP-Stäbe. Hinter seiner Taille trägt er einen Meter und eine halbes lange Nōdachi-Waffe. Drei Kobold-Wächter der Ruine spawnen und verteidigen den Boss von den Spielern am Anfang und mit der Erschöpfung jedes der HP-Stäbe von Illfang werden weitere drei Sentinels erzeugt (insgesamt 12).

Sobald Illfangs letzte HP-Leiste auf 1/3 gesunken ist, wird sie die Waffen wegwerfen zugunsten eines Nōdachi, das den Einsatz von Katana-Fertigkeiten ermöglicht. Im geschlossenen Betatest verwendete Illfang einen Talwar anstelle eines Nōdachi.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.