FANDOM


Asuna (アスナ, Asuna?) ist einer der Hauptcharaktere im Aincrad Handlungsstrang und den Calibur und Mother's Rosario Nebengeschichten. In den Handlungsstränen Fairy Dance, Phantom Bullet und Alicization spielt sie eine Nebenrolle. Sie ist zu Anfang Partnerin und später die Freundin und ingame-Frau von Kirito. In SAO war sie die Vizekommandantin bei den Rittern des Blutschwurs. Ihr richtiger Name ist Yuuki Asuna und ist Tochter des ehemaligen Besitzers (Yuuki Shouzou) von RECT Progress Inc. 


Vorlage:Nihongo ist einer der Hauptcharaktere im Aincrad Handlungsstrang und den Calibur und Mother's Rosario Nebengeschichten. In den Handlungsstränen Fairy Dance, Phantom Bullet und Alicization spielt sie eine Nebenrolle. Sie ist zu Anfang Partnerin und später die Freundin und ingame-Frau von Kirito. In SAO war sie die Vizekommandantin bei den Rittern des Blutschwurs. Ihr richtiger Name ist Yuuki Asuna und ist Tochter des ehemaligen Besitzers (Yuuki Shouzou) von RECT Progress Inc..

Aussehen

Sword Art Online

Asuna hat langes, orangen-braunes Haar und braune Augen. In den Anfangsleveln trägt sie eine dunkelrote Ledertunika mit einer leichten Brustplatte aus Kupfer und eine Lederhose mit Stiefeln, die bis zu den Knien reichen, sowie ein Cape mit einer Kaputze. Nachdem sie der Gilde Ritter des Blutschwurs beitrat, trägt sie, wie alle Blutritter, eine rot-weiße Uniform. Als Waffe trägt sie einen Rapier, der von Lisbeth hergestellt wurde.

ALfheim Online

Ihr unfreiwilliger Charakter in ALfheim war die Feenkönigin Titania. Sie trug ein weißes Outfit, mit einem langen weißen Kleid mit einem Oberteil, dass ihren Bauch zeigt, zusammen mit einem roten Band, welches um den oberen Teil ihres Oberkörpers verläuft und eine Schleife bildet. Sie läuft barfuß und trägt weiße Bänder um ihre Knöchel. Nachdem sie von Kirito gerettet wurde, erstellte sie in Neu ALfheim Online einen neuen Charakter, eine Undine. Dort hat sie hellblaues Haar mit einer Erscheinung, die sich leicht von ihrem SAO-Charakter unterscheidet. Ihre Klasse ist die Heilerin, wodurch sie später als "Rasender Heiler" bekannt wurde, da es ihr gefällt, mitten an der Front mit ihrem Rapier zu kämpfen, obwohl sie nur ein Heiler ist. Später erstellt sie noch einen einen zweiten, mit 40 kg[1] eher leichten, Charakter (Erika), der zu den Sylphen gehört.

Phantom Bullet

Da Asuna nicht in das neue Spiel GGO konvertiert, erscheint sie im Handlungsstrang Phantom Bullet mit ihrem Undinen Avatar und im realen Leben.

Persönlichkeit

Asuna kümmerte es eigentlich nicht, wenn sie in SAO sterben würde, bevor sie auf Kirito traf. Ihr Treffen änderte Asunas Persönlichkeit und ihre Ansicht des Lebens drastisch. Schon bald nimmt sie sich Kiritos Worte zu Herzen.

Asuna ist eine nette und hilfsbereite junge Frau, die wie Kirito, andere Menschen in Schwierigkeiten nicht zurücklassen will. Sie nimmt das Spiel sehr ernst und ist darauf fokussiert es zu beenden, bevor Kirito ihr verdeutlicht, dass sie auch die Welt von SAO genießen kann. Sie lässt sich oft von ihren Gefühlen leiten, was besonders deutlich wird, als sie sich in den Angriff Heathcliffs wirft, um Kirito zu schützen und dabei scheinbar stirbt. Sie verkraftet sehr schlecht die Tode anderer Spieler.

Nachdem sie in ALO von Kirito gerettet wurde, änderte sich ihre Persönlichkeit nur wenig. Eifersucht ist ihr fremd. Entweder merkt Asuna nicht, dass auch andere Mädchen für Kirito Gefühle haben oder sie weiß, dass Kirito nur sie liebt.

Hintergrund

Sie loggte sich bei SAO ein, nachdem sie das NerveGear ihres Bruder auslieh, der auf eine plötzliche Dienstreise musste und somit nicht am Releasedatum von SAO spielen konnte. Als sie herausfand, dass alle Spieler in SAO gefangen war, verbrachte sie ihre Zeit für eine Woche in der Anfangsstadt, bevor sie beschloss, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Dies führte dazu, dass sie viele Mobs in einer unglaublichen Geschwindigkeit tötete und somit schnell an Leveln aufstieg, obwohl sie dabei ihr eigenes Leben riskierte. Es brachte ihr außerdem den Titel "Der Blitz" ein. In SAO ist sie Kiritos Ehefrau, in der realen Welt seine Freundin.

Geschichte

Sword Art Online

In SAO war Asuna eine der 10.000 Gefangenen. Anfangs war sie alleine, danach für den ersten Bosskampf in einer Gruppe mit Kirito und später in der Gilde der Ritter des Blutschwurs. Asuna und Kirito stießen immer wieder aneinander und bildeten somit eine freundschaftliche Beziehung. Später wurde daraus eine Liebesbeziehung und die beiden heirateten. In SAO war Asuna sehr beliebt. Sie wurde von vielen Spielern als Idol angesehen und hatte mehrere Fanclubs. Außerdem war sie in den Beliebtheitsumfragen in der Zeitschrift der Informationssammler fast immer auf dem ersten Platz.

Am Ende von SAO starb Asuna scheinbar durch Heathcliff sowie auch Kirito. Die beiden trafen sich auf einer unsichtbaren Plattform wieder und sahen gemeinsam mit Akahiko Kayaba zu, wie Aincrad zerfiel. Nach dem Ausloggen aller Spieler war Asuna dennoch im Koma und wurde als Testobjekt in ALO als Titania mit etwa 300 anderen missbraucht.


Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.